Bikester is terug! Net op tijd voor het seizoen biedt Bikester opnieuw alles wat met fietsen te maken heeft

Cassettes

(0 producten)

Het aantal tandwielen (tandwielen) op het achterwiel bepaalt de compatibiliteit met vrijwel alle andere componenten van het versnellingssysteem, van de ketting en de kettingbladbreedte op de crank tot aan de achterderailleur en schakelhendel. Bij derailleurversnellingen worden de 7 tot 12 tandwielen gecombineerd tot een cassette die op het vrijlooplichaam wordt geschoven. Omdat de inbouwruimte altijd ongeveer gelijk is gebleven, is het meteen duidelijk dat de rondsels zelf en de afstanden daartussen smaller worden naarmate de cassette meer versnellingen heeft. Systeemcompatibiliteit is belangrijk bij het kiezen. Een tweede belangrijk onderscheid is de pasvorm op de freewheelbody van uw naaf. De meest gebruikte standaard voor cassette-/freehub-body's is die van Shimano en SRAM. Campagnolo vertrouwt op zijn eigen verwevenheid. En bij de 11-speed en 12-speed SRAM MTB-cassettes is bij de XD-standaard een andere vrijloop op de naaf vereist.


Geen producten gevonden

Was sind Fahrrad-Kassetten?

Man spricht von Kassetten, wenn es sich um komplette Ritzelpakete handelt, die an die Freilaufnabe, den sog. Kassettenkörper des Hinterrades montiert werden. Kassetten können zwischen 7 bis 10 Ritzel aufweisen. Da Kassetten vom Schaltwerk angesteuert werden, definieren sie das engere Antriebsverhältnis eines Rades. Mit Hilfe der Kassette wird die Feinabstufung der Gänge vorgenommen, im Gegensatz zu den Kettenblättern vorne, wo die Grobabstufung (leicht / mittel / schwer) ausgewählt wird.
Einzelne Ritzel werden nach ihren Zähnen bezeichnet. So gibt es Standardabstufungen zwischen 11 bis 32 Zähnen oder 11 bis 34 Zähnen, wobei Ritzel mit wenig Zähnen schwerere Gänge ermöglichen und Ritzel mit vielen Zähnen als leichtere Gänge bezeichnet werden. Bei Rennrädern sind noch weitere Abstufungen üblich, so dass tendenziell höhere Geschwindigkeiten erreicht werden können.
Passend zur Anzahl der Ritzel auf einer Kassette sollte man auch die richtige Kette auswählen. Beispielsweise kann eine 9-fach Kassette nicht mit einer 8-fach Kette gefahren werden, da die Kette einfach zu breit für die engen Abstände zwischen den Ritzeln ist. Ketten sind dafür verantwortlich, dass die Tretenergie des Fahrers effizient auf das Hinterrad übertragen wird. Deshalb sollte eine Kette auch regelmäßig gepflegt und geölt werden, da die Kette sonst schnell ausleiert und dadurch auch andere Antriebskomponenten schneller verschleißen.
Kassetten & Ketten

Vergelijken /8

Aan het laden...